Sonntag, 17. Dezember 2017  | Login

 

 

Home Kontakt Impressum

Flurreinigungsaktionen der Gemeinden

 

 

 

Überall findet man auch in Osttirol Müll und Verpackungen! Neben Wegen, Straßen, in Wäldern und Wiesen... Auch unsere einmaligen Naherholungsgebiete wie der Debantbach oder der Frauensee leiden unter dem Phänomen "Littering" (=achloses wegwerfen von Verpackungen und Müll). Neben den direkten Auswirkungen (Tiere können darain eingehn), werden beim Zersetzen von Verpackungen oft Inhaltsstoffe wie Weichmacher oder Aluminiumverbindungen frei. Und kommen somit auch in unseren Nahrungskreislauf.

 

Dabei sollte sich jeder, der seinen Abfall in und um ein Naherholungsgebiet liegen lässt, nur eine Frage beantworten: Warum wurden und werden Schilder aufgestellt mit dem Hinweis „Betreten verboten“? Weil gerade in nicht betreuter Landschaften auf Tiere und die Natur besonders Rücksicht genommen werden soll!!

Die einfachste Lösung: Einen Müllsack mitnehmen – Abfall hinein (vielleicht auch Fremdmüll?) und wieder mit nach Hause in den Restmüll. Deine gute Tat für unsere schöne Landschaft!

Projekte die das achtlose Wegwerfen (also Littering) vermeiden bzw. verringern werden gefördert. Nähere Informationen unter www.reinwerfen.at.

 

 

Flurreinigung Flurreinigung Flurreinigung
Flurreinigung Flurreinigung Flurreinigung Flurreinigung
Flurreinigung Flurreinigung Flurreinigung Flurreinigung  

 

Weitere Fotos auf den Homepages der Gemeinde und unter www.reinwerfen.at.

Danke an alle Beteiligten für die Hilfe und euren Einsatz unseren Lebensraum zu erhalten.