Sonntag, 19. September 2021  

 

 

Home Kontakt Impressum

Die 10 Gebote des Kompostierens

 

1

Du sollst den Kompost nicht vergiften - keine gefährlichen Abfälle!

6

Du sollst die Materialien vor dem Kompostieren zerkleinern.(Äste — häckseln, bzw. Eierschalen, Schalen von Zitrusfrüchte)

2

Du sollst einmal die Woche deinen Komposthaufen kontrollieren- Temperatur & Feuchtigkeit

7

Du sollst Essensreste beim kompostieren mit Steinmehl oder Holzasche, Erde bestreuen, und in die Mitte des Komposthaufens geben.

3

Du sollst auf die richtige Mischung achten, so hast Du weniger Arbeit- Holziges, trockenes Material (Stroh oder Strauchhäcksel) mit feuchten Material mischen - (Küchenabfällen, Rasenschnitt)

8

Du sollst Rasenschnitt, wenn du zuviel hast, zum mulchen von Bäumen, Sträuchern und Blumen verwenden. (max. 5cm Mulchschicht)

4

Du sollst deinen Komposthaufen immer mit genug Luft versorgen. (mindestens 1 x in zwei Wochen auflockern oder umsetzen)

9

Du sollst dich beim kompostieren beraten lassen.

5

Du sollst deinem Kompost die richtige Feuchtigkeit geben.(abdecken — notfalls befeuchten)

10

Du sollst Freude am Kompostieren haben.
Es ist Bewegung an der frischen Luft - für deine Fitness und Gesundheit